SITZBÄNKE GERADE

Sitzbänke gerade
aus Metall

Gerade Sitzbänke für städtische Plätze oder Hausgärten

So individuell wie die Anforderungen im öffentlichen Raum, so vielfältig sind auch unsere Bänke für den Stadtmöbelbereich: mit offenem oder geschlossenem Korpus, gerade oder rund, mit Rückenlehne, Seitenlehne oder ganz ohne, aus den verschiedenen Materialien Cortenstahl, Edelstahl oder farbbeschichtet, mit Sitzbankauflage aus Holz, Naturfasern oder mit wärmender Kunststoffbeschichtung, mit Beleuchtung…

Gemeinsam ist allen unseren Sitzbänken aus Metall, dass sie in Material und Konstruktion auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Außerdem können sie unkompliziert an die individuellen Anforderungen der Bauherren – z.B. an Länge, Breite und Ausstattung – angepasst werden. Das geht, weil Gartenmetall® alle Gartenbänke und Sitzmöbel für den städtischen Raum selber entwirft, konstruiert und fertigt.

Mit den formschönen und eleganten Metallbänken von Gartenmetall® können sie mehr Aufenthaltsqualität in Innenstädte, Parks und auf Plätze bringen und so Menschen miteinander verbinden. Fragen Sie Ihr individuelles Angebot an: Kontakt

Weitere Objekte aus der Kategorie Stadtmöbel wie mobile Baumkübel, Pflanztröge oder Infostelen finden Sie hier: STADTMÖBEL

Gerade Sitzbänke für den öffentlichen Raum

Sitzbank gerade KEMPTEN, Cortenstahl, RESYSTA

Baureihe KEMPTEN

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 140 mm x 20 mm

Sitzbank gerade EMDEN, Cortenstahl, Hartholz

Baureihe EMDEN

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage Hartholz, 130 mm x 65 mm

Sitzbank gerade MINDEN, Cortenstahl, Hartholz

Baureihe MINDEN

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage Hartholz, 130 mm x 65 mm

Sitzbank gerade POTSDAM, Cortenstahl, Hartholz

Baureihe POTSDAM

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage Hartholz, 130 mm x 65 mm

Sitzbank gerade BERLIN, Cortenstahl, RESYSTA

Baureihe BERLIN

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 20 mm x 70 mm

Sitzbank gerade LEIPZIG, Cortenstahl, RESYSTA

Baureihe LEIPZIG

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 20 mm x 70 mm hochkant

Sitzbank gerade TRIER, Feuerverzinkter Stahl, Hartholz

Baureihe TRIER

Korpus aus feuerverzinktem Stahl, Sitzauflage Hartholz, 65 mm x 65 mm

Sitzbank gerade MAINZ, Cortenstahl, Hartholz

Baureihe MAINZ

Korpus aus Cortenstahl, Sitzauflage Hartholz, 65 mm x 65 mm

Sitzbank gerade DESSAU, Edelstahl, RESYSTA

Baureihe DESSAU

Korpus aus Edelstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 30 mm x 30mm

Sitzbank gerade KEMPTEN, Edelstahl, Hartholz

Baureihe KEMPTEN

Korpus aus Edelstahl, Sitzauflage Hartholz, 130 mm x 65 mm

Sitzbank gerade EMDEN, Farbbeschichteter Edelstahl, Hartholz

Baureihe EMDEN

Korpus farbbesch. Edelstahl, Sitzauflage Hartholz, 130 mm x 65 mm

Sitzbank gerade MINDEN, Edelstahl, RESYSTA

Baureihe MINDEN

Korpus aus Edelstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 140 mm x 20 mm

Sitzbank gerade POTSDAM, Edelstahl, RESYSTA

Baureihe POTSDAM

Korpus aus Edelstahl, Sitzauflage RESYSTA®, 140 mm x 20 mm

Sitzbank gerade BERLIN, Edelstahl, Hartholz

Baureihe BERLIN

Korpus aus Edelstahl, Sitzauflage Hartholz, 65 mm x 65 mm

Sitzbank gerade LEIPZIG, Feuerverzinkter Stahl, Hartholz

Baureihe LEIPZIG

Korpus aus feuerverzinktem Stahl, Sitzauflage Hartholz, 65 mm x 65 mm

Abmessungen für Sitzbänke

Unsere Sitzbänke haben verschiedene Standardabmessungen, die sich in der Praxis gut bewährt haben. Die meisten Bänke haben eine bequeme Sitzhöhe von 475 mm und eine Sitztiefe von 490 mm. Genauere Informationen können Sie unserer Produktinfo entnehmen, in der Sie auch eine Checkliste als Planungshilfe finden.
Da wir aber alle Bänke selber fertigen, sind Sonderabmessungen kein Problem. Fragen Sie hierzu unsere Kundenberater: Kontakt

Abmessungen Sitzbänke

Banklänge

Die Banklänge wird über die Länge der Vorderkante bestimmt. Sie kann von der Länge der Sitzauflagen bauartbedingt abweichen.

Sitztiefe

Die Sitztiefe sollte bei Bänken mit Rückenlehne mindestens 400 mm betragen. Bei Hockerbänken kann die Tiefe bis über 500 mm erweitert werden. Als typische Sitztiefe hat sich in der Praxis 490 mm bewährt.

Sitzhöhe

Für die Höhe der Sitzbänke gibt es keine offizielle Norm. Wir empfehlen im öffentlichen Bereich eine Sitzhöhe von 420 mm bis 490 mm. Standardmäßig sind unsere Bänke mit einer Sitzhöhe von 475 mm ausgelegt. Dies ermöglicht auch Senioren ein erleichtertes Aufstehen. Wenn die Sitzbank im Boden fixiert werden soll, müssen die Beine entsprechend verlängert werden.

Runde Sitzbänke

Bei runden Sitzbänken werden der Innen- und Außendurchmesser als Maß angegeben, zum Teil auch die Länge der Vorderkante und der Öffnungswinkel. Dazu ist die Information notwendig, ob die Vorderkante im Radius außen oder innen liegt.

Sitzbänke – Technik und Optionen

Die technischen Details der Bänke haben wir dank unserer langjährigen Erfahrung nahezu perfektioniert. Sitzauflagen werden von unten verschraubt, Rückenlehnen passend zur Bauart der Bank gefertigt und die integrierte Beleuchtung setzt alles ins rechte Licht.

Sitzauflagen
Die Sitzauflagen werden von unten mit einer Querlattung aus Edelstahl verschraubt, so dass von oben und seitlich im Holz keine Befestigungsschrauben sichtbar sind. Die komplette Sitzfläche wird mit Schrauben zwischen den Sitzauflagen auf den Unterbau aufgeschraubt. So ist die Zugänglichkeit im Wartungsfall jederzeit möglich. Die Verschraubung im Holz von unten kann auch mit dem hochwertigen Gartenmetall®-LOCK-System erfolgen. Diese besonders stabile Technik ist statisch mit einer eigenen Zulassung nachgewiesen (ETA 11/0212 vom 12.10.2016).

Grafik Technik Sitzauflagen

Bodenbefestigung
Jede Bank sollte stabil und sicher am Boden stehen. Dabei sind mehrere Varianten denkbar: mit Laschen zum Festschrauben oder die Bank so schwer gestalten, dass ein Verrücken ohne Hilfsmittel kaum möglich ist. Wird der Unterbau als Volumen aus Metall ausgeführt, ist das Füllen mit Sand oder Moränenkies eine gute Möglichkeit, um das Gewicht und damit die Standsicherheit zu erhöhen. Bei Einbindung im Boden auf die Sitzhöhe achten und ggf. bei der Bestellung erhöhen!

Grafik Bodenbefestigung

Rückenlehnen für Bänke (Option)
Rückenlehnen erweitern die Hockerbank zur richtigen Sitzbank und sind die Basis für entspanntes Sitzen. Höhe: ca. 350 mm, Anlehnwinkel ca. 20°. Die Länge der Rückenlehnen kann unabhängig von der Länge der Sitzauflage frei festgelegt werden. Eine mögliche Asymmetrie gibt dem Sitzelement oft den besonderen „Kick“. Maximaler Abstand zwischen zwei Haltern ist abhängig von Material und Querschnitt. In den meisten Fällen beträgt er < 1 Meter. Die Halter sind im Preis pro Meter enthalten.

Grafik Rückenlehne

Integrierte Beleuchtung (Option)
Die Bänke können stimmungsvoll in Szene gesetzt werden. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Bei Bänken mit massivem Unterbau kann die LED-Leuchtschiene an der Längsseite des massiven Korpus eingebaut werden. Abstand zur Ecke jeweils 250 mm. Bei Bänken mit offenem Korpus wird die Lichtleiste auch unter der Sitzauflage montiert werden.

Grafik Beleuchtung

Material Sitzauflage

Abmessung und Anordnung der Sitzbalken prägen wesentlich das gesamte Erscheinungsbild der Sitzbank. Grundsätzlich empfehlen wir eine gleichmäßige und symmetrische Anordnung. Dabei gibt es je nach Material unterschiedliche Vorzugsabmessungen. Grundsätzlich bleiben wir aber frei für alle anderen Abmessungen – je nach Verfügbarkeit. Folgende Materialien sind möglich:

Beispiel Metalloberfläche: Cortenstahl, auch Wetterfester Baustahl genannt
Edelrostoptik
Cortenstahl vorgerostet
Werkstoff-Nr. 1.8965
Beispiel Metalloberfläche: Edelstahl, rotex-geschliffen
Edelstahl
Oberfläche rotex-geschliffen
Werkstoff-Nr. 1.4404 V4A
Beispiel Metalloberfläche: farbbeschichtet nach RAL
Edelstahl farbbeschichtet
nach RAL oder DB
Werkstoff-Nr. 1.4301, V2A
Beispiel Metalloberfläche: Stahl, feuerverzinkt
Stahl feuerverzinkt
nach DIN EN ISO 1461

Sitz- und Liegeinsel als besondere Bank

Mitten auf dem Schulhof von Nürtingen lädt eine sieben Meter lange und drei Meter breite Sitz- und Liegeinsel zum Enstpannen ein.
Der Unterbau des großen Podests ist aus Cortenstahl, die Sitzauflage aus dem witterungsbeständigen und langlebigen Naturfaser-Verbund RESYSTA®. Die Auflage wurde als komplettes Paket auf den Unterbau montiert, so dass keinerlei Schrauben sichtbar sind. Das minimiert die Verletzungsgefahr und beugt Vandalismus vor.

Liegeinsel
Sitz- und Liegeinsel zum Ausruhen auf öffentlichen Plätzen,
Unterbau aus Cortenstahl, Auflage aus RESYSTA®

Infomaterial

TITEL Produktinfo SITZBÄNKE

Technische Produktinfo/Montagehinweise
SITZBÄNKE MIT SYSTEM

488 kB
AUSSCHREIBUNGSVORLAGE für Gartenobjekte und Stadtmöbel aus Metall

Ausschreibungsvorlage
SITZBÄNKE GERADE

1 MB

Anwenderinformation
SITZAUFLAGEN

467 kB