LIGNA

Sichtschutzwände mit Kaminholz

Sichtschutzwand mit Kaminholz

und Sichtfenstern

Ein Sichtschutz an besonders sensiblen Stellen wie Terrassen, Vorgärten oder als Abschirmung entlang von Straßen und Wegen kann auf ganz unterschiedliche Weise erreicht werden.

Wir sind der Meinung, dass sich mit unseren Sichtschutzelementen LIGNA ein besonders dekorativer Blickschutz erzielt werden kann. Die rechteckigen oder quadratischen Metallrahmen lassen sich einfach und schnell mit Kaminholz befüllen. Durch den Einsatz von eckigen oder runden Fenstern kann an beliebiger Stelle ein Durchblick eingefügt und so ein echtes Unikat geschaffen werden. Außerdem ist so immer genügend Grillholz für Ihre Feuerstelle vorhaben.
Für besondere Einsatzgebiete gibt es unsere Durchgangstore LIGNA als rechteckiges Portaltor oder als rundes Bogentor. Weitere Ideen aus der Kategorie Sichtschutz finden Sie hier.

Alles Wichtige auf einen Blick.

LIGNA

Sichtschutzwände aus Metall

Infomaterial

TITEL_Produktinfo_LIGNA-211x300

Technische Produktinfo
LIGNA Sichtschutzwand

Ausschreibungsvorlage
LIGNA Sichtschutzwand

LIGNA-Rahmen

rechteckig

Die Metallrahmen aus Cortenstahl, Edelstahl oder farbbeschichtetem Edelstahl sind an den Ecken verstärkt und ringsum ca. 40 mm abgekantet. Das verleiht den Metallrahmen zusätzliche Stabilität. Zur festen Verankerung sind am Boden Schlitze vorhanden. So kann der Metall-Sichtschutz mittels Dübel auf Betonboden oder mit Flachankern/Erdspieß im stabilen Untergrund befestigt werden. Die Rahmen gibt es standardmäßig in den zwei Höhen 1.800 mm und 2.000 mm und in den Breiten 1.800 mm und 2.000 mm. Die Tiefe beträgt 380 mm oder für doppelten Stauraum 750 mm.

LIGNA-Fenster für mehr Durchblick

Für die individuelle Gestaltung der Sichtschutzwände mit Kaminholz bieten wir Ihnen vier unterschiedliche Fensterformen an: rechteckige, quadratische, runde und herzförmige. Gerne fertigen wir aber auch Rahmenfenster nach Ihren Vorgaben. Die Fenster werden mit und durch das Kaminholz stabil im Rahmen befestigt und können bei einer Neubefüllung wieder anders angeordnet werden.

Sichtschutzwand LIGNA

als Durchgangstor

Für besondere Garten- und Parksituationen bieten wir unsere Sichtschutzwand aus Metall auch als Portal an – mit oder ohne Bogen. So kann beispielsweise der Gartenzugang als Blickfang gestaltet werden. Die Befestigung erfolgt auch hier mittels Dübel, Flacheisenanker oder Erdspieß. Die Zwischenräume werden mit Holzscheiten befüllt. Das rechteckige Portaltor hat eine Außenhöhe von 2,4 m hoch und eine Außenbreite von 2,0 m . Die Durchgangshöhe beträgt 2,0 m bzw. die Durchgangsbreite 1,2 m. Das Tor mit Bogendurchgang misst an der höchsten Stelle 2,6 m (2,2 m). Die Tore bieten Platz für eine Holzmenge von ca. 0,7 m³‐0,8 m³.

Montage

der Sichtschutzwände

Die Montage der Sichtschutzwände LIGNA ist einfach und schnell: Der fest verschweißte Rahmen wird mit den Standbohrungen (Bohrungen/Schlitz 4 x ø25 mm) nach unten aufgestellt und dann mit geeignetem Befestigungsmaterial am Boden verankert. Anschließend wird die Sichtschutzwand mit Kaminholz befüllt und dabei das Fenster an beliebiger Stelle eingebunden.

Zubehör und Optionen für Sichtschutzwände

LIGNA

Für besondere Anforderungen bieten wir verschiedene Extras, mit denen Sie Ihren passgenauen Sichtschutz gestalten können:

  • Vordach – zum besseren Schutz des Holzes vor Nässe
  • Breiterer, umlaufender Flansch, z.B. 10 cm statt 5 cm (Standard) 
    – für markantere Optik
  • Rückwand – damit hinten nichts rausfällt und auch bei Leerung
    ein Blickschutz besteht
  •  

Wichtige Hinweise zu den Sichtschutzelementen LIGNA

Standsicherheit der Sichtschutzwände

Grundsätzlich ist für jedes statische Element ein Standsicherheitsnachweis zu erbringen. Nach DIN 1055, Teil 3, wirkt auf die Sichtschutzwand bei 100 km/h eine Windkraft von 500 N/m². Daher sind ein geeignetes Fundament und eine stabile Befestigung vorzusehen.
 
  • Die Sichtschutzwand LIGNA ist gegen Kippen und Umfallen zu sichern.
  • Für die Sichtschutzwand ist ein geeignetes Fundament vorzusehen.
  • Das Holz muss so gestapelt sein, dass es stabil aufliegt und nicht herausfallen kann.

Wichtiger Hinweis zur Holzbefüllung

Wird kammergetrocknetes Holz oder allgemein sehr gut abgelagertes Holz in unsere Holzlager LIGNA, die Sitzbank mit Holzlege MERAN , die Holzlege BOZEN oder die Trennwand TERRAN sehr eng eingeschichtet, kann es passieren, dass sich der Metallrahmen durch Quellen des Holzes verbiegt.

Dem kann man vorbeugen, indem man die Metall-Rahmen nicht zu eng ausfüllt. So kann das Holz, das im Freien durch die Witterung Feuchtigkeit aufnimmt, sich ausdehnen kann, ohne dass ein Schaden entsteht.

Alles Wichtige auf einen Blick.

LIGNA

Sichtschutzwände aus Metall

Infomaterial

Technische Produktinfo
LIGNA Sichtschutzwand

Ausschreibungsvorlage
LIGNA Sichtschutzwand