Service/FAQ

Thema: Allgemeines

Gartenmetall® ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Nürtingen bei Stuttgart. Mit mehr als 80 Mitarbeitern entwickeln, planen, konstruieren, testen und fertigen wir vielfältige Gartenobjekte aus Metall – alles „100% made in Germany“.

Jedes Jahr in den Wintermonaten Februar und März führen wir produktübergreifende Tageseminare zum Thema „Metall im Garten“ an verschiedenen Orten in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich durch. Die Teilnahme ist für unsere Kunden kostenfrei.

Im Prinzip kann jede Person und jede Firma direkt Ware bei uns kaufen. Wenn Sie bei uns anfragen, erhalten Sie immer ein Angebot mit Vorauskasse oder bei Lagerware mit Zahlung bei Abholung. Als Entwickler und Hersteller der Gartenobjekte aus Metall benötigen wir kompetente Ansprechpartner und einbauende Betriebe vor Ort bei den Bauherren. Genau diese Aufgabe übernehmen die vielen Garten- und Landschaftsbaubetriebe in Ihrer Region. Für deren Dienstleistung erhalten diese als unsere Vertriebspartner die Chance auf einen kostendeckenden Wiederverkaufsrabatt. Besonders im völlig transparenten Internetzeitalter wollen wir unsere Vertriebspartner „schützen“.

Wir haben unterschiedliche Mitarbeiter für die Auftragsannahme, die Angebotserstellung, die Auftragsabwicklung sowie für die Bezahlvorgänge. Wir garantieren aber für einen reibungslosen Ablauf, auch wenn Ihr Vorgang durch mehrere Hände geht.

Das hängt davon ab, was Sie verkaufen möchten und wie groß Ihr Ausstellungsbereich ist. In jeder Ausstellung und auf jeder Messe sind Wasserobjekte immer ein Blickfang. Am einfachsten zum Aufstellen, Montieren und Verkaufen ist der AQUA CUBUS mit Rand. Das gleiche gilt für den Bodenaufsteller CORA mit dem Schriftzug „Willkommen“. Vor dem eigenen Büro eignet sich die Sichtschutzwand VISTA mit Ihrem Firmen-Logo und Name.

Wir sind das ganze Jahr für Sie da, außer in den Tagen kurz vor Weihnachten bis zum Wochenende nach dem 06.01. und an arbeitsfreien Feiertagen in Baden-Württemberg.

Durch die eigene Produktion und Konstruktion haben wir alle Möglichkeiten genauso zu fertigen, wie die Bauherren die Objekte benötigen. In der Praxis liefern wir deutlich mehr als 50% kundenspezifisch angefertigte Stadtmöbel und Gartenobjekte. Oft sind es „nur“ Größenanpassungen an die Gegebenheiten vor Ort. Unser umfangreicher Katalog gibt Ihnen Ideen und Anregungen über die vielen Optionen. Genau diese Flexibilität, auf Ihre Wünsche einzugehen, unterscheidet uns von vielen Wettbewerbern.

Schicken Sie uns z.B. eine E-Mail mit Ihrer Adresse. Wir verschicken den neuesten Katalog innerhalb weniger Tage an Sie.

Der Katalog ist vor allem für die wiederverkaufenden Garten- und Landschaftsbau-Betriebe erstellt. Im B2B-Bereich wird ohne Mehrwertsteuer gearbeitet und kalkuliert. Auch wenn wir als Hersteller nicht gezielt auf private Kunden eingerichtet sind, besteht die Möglichkeit direkt bei uns zu kaufen.

Thema: Bestellung/Auftragsbestätigung

Privatkunden sollten immer über einen Garten- und Landschaftsbaubetrieb bestellen, der dann auch den Einbau professionell abwickelt.
Galabau-Betriebe können sich zunächst telefonisch von uns beraten lassen. Anschließend ist aber immer eine schriftliche Anfrage per E-Mail, Fax oder Post nötig. Zur Spezifikation dienen die im Katalog oder online angegebenen Artikelnummern.

Ja, das ist möglich. Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Vertrieb.

Die meisten Aufträge fertigen wir individuell. Wenn es hier zu Missverständnissen kommt (z.B. Vertauschen von Höhe und Breite bei Pflanzgefäßen), ist der Ärger für alle Beteiligten groß. Zur Sicherheit können wir daher nur schriftliche Bestellungen annehmen.

Thema: Konstruktionszeichnung

Für jedes individuelle Projekt erstellen wir eine detaillierte Konstruktionszeichnung und stimmen diese bei größeren Projekten im Rahmen des Freigabeprozesses mit dem Besteller ab. Die Erstellung der Konstruktion ist sehr zeitaufwendig und die Zeichnungen enthalten fast alle zur Fertigung notwendigen Details. Daher können die Zeichnungen erst nach Vertragsabschluss herausgegeben werden.

Bitte bestätigen Sie uns die Freigabe schriftlich per E-Mail oder per Fax.

Zum Laserschneiden ist eine Liniendatei notwendig, die von CAD-Programmen gelesen werden kann. Der bekannteste Vertreter sind die sog. dxf-Dateien. Mit passender Software und Handarbeit kann aus einer pdf-, jpg-, tif- oder eps-Datei die benötigte Liniendatei erstellt werden. Der Richtpreis dafür beträgt 90,00 €/Datei zzgl. MwSt.

Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte: Selbst ganz einfache Handskizzen helfen unserem Vertrieb, Ihre Ideen und Vorstellungen noch besser zu verstehen und Missverständnisse zu vermeiden.

Thema: Abholung/Lieferung

In den meisten Fällen erfolgt die Lieferung per Spedition. Sie erhalten eine Information, dass die Ware der Spedition übergeben wurde und Information, dass Sie die Ware beim Entgegennehmen auf Transportschäden überprüfen sollten. Wir beauftragen die Spedition immer, dass sich der Fahrer vor Anlieferung bei Ihnen meldet. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Vereinbarung leider nicht immer eingehalten wird. Bei Lieferungen mit Größen bis 2,5 m erfolgt die Lieferung meistens mit einem LKW mit Laderampe. Bei größeren Lieferungen wird zum Abladen ein Gabelstapler notwendig. Falls keiner vor Ort ist, besteht die Möglichkeit diesen mit einem teureren Sonderfahrzeug mit zu bestellen.

Nach Vorankündigung kann man bei uns die Ware in unserem Produktionswerk in Nürtingen auch abholen. Der Versand ist Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt, samstags nur in Einzelfällen und nur nach vorheriger Absprache. Beachten Sie, dass je nach Ware bei Abholung auch Verpackungskosten für Paletten etc. anfallen können.

Samstags ist der Versand nur sehr unregelmäßig besetzt und die Abholung unbedingt persönlich abzustimmen. Beachten Sie, dass je nach Ware auch Verpackungskosten für Paletten etc. bei Abholung anfallen können.

Bei größeren Lieferungen oder schwereren Elementen ist zum Abladen ein Gabelstapler notwendig. Falls keiner vor Ort ist, besteht die Möglichkeit, diesen mit einem (leider) teureren Sonderfahrzeug mitzubestellen. Alternativ könnte auch zu einem benachbarten Unternehmen geliefert werden. Je nach Einzelgewicht der gelieferten Elemente ist auch das Abladen von Hand denkbar.

Die Lieferung erfolgt immer nach Absprache mit Ihnen. Sie erhalten dann von uns eine Nachricht, dass die Spedition die Ware bei uns abgeholt hat. Der Fahrer ist von uns angewiesen, sich vor Anlieferung bei Ihnen zu melden. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Vereinbarung leider nicht immer eingehalten wird.

Ja, auch das ist möglich. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig über Ihre Wünsche.

Die Gartenobjekte haben ein großes Volumen und müssen aufwendig verpackt werden, damit diese beim Transport per Spedition nicht beschädigt werden. Die Versand- und Verpackungskosten per Spedition können im Verhältnis zum Wert der Ware in ungünstigen Fällen bis über 30% betragen. Das lässt sich in keiner Kalkulation „wegdrücken“. Achten Sie daher unbedingt bei Ihrer Wiederverkaufskalkulation darauf, dass die Versand- und Verpackungskosten berücksichtig werden. In jedem Angebot geben wir diese für Ihre Kalkulation an. Oft wird es günstiger, wenn die Abholung bei uns in Nürtingen erfolgt.

Thema: Bezahlung

Grundsätzlich liefern wir immer nur per Vorauskasse. Bei Ware aus unserem Lagerbestand ist auch die Zahlung bei Abholung möglich. Bei Geschäftskunden, Vereinen und Kommunen mit entsprechend bestätigter Bonität bieten wir nach Absprache ab der zweiten Bestellung auch Lieferung mit Zahlungsziel auf Rechnung an. Aufgrund der aktuell günstigen Kreditzinsen bieten wir bei Lieferung mit Zahlungsziel grundsätzlich kein Skonto an.

Nein, die Bezahlung über PayPal bieten wir aktuell nicht an.

Ja, das ist möglich, wenn Sie an unserem Firmensitz in Nürtingen Sachen von uns abholen. Kommen Sie einfach an die Rezeption.

Eine Barzahlung ist möglich. Wenden Sie sich dazu an unsere Rezeption.

Grundsätzlich liefern wir immer nur per Vorauskasse, da wir bei jedem Auftrag weit in Vorleistung gehen. Bei Ware aus unserm Lagerbestand ist auch die Zahlung bei Abholung möglich. Bei Geschäftskunden, Vereinen und Kommunen mit entsprechender bestätigter Bonität bieten wir nach Absprache ab der zweiten Bestellung auch Lieferung mit Zahlungsziel an. Aufgrund der aktuell günstigen Kreditzinsen bieten wir bei Lieferung mit Zahlungsziel grundsätzlich kein Skonto an.

Zum Schutz unserer vielen Vertriebspartner vor Ort können wir keine Rabatte auf die bekannten Listenpreise gewähren. Ausnahme: Im Internet führen wir eine Liste unter der Rubrik „Restposten“, wo wir aus verschiedenen Gründen (Messerückläufer, Transportschaden, Überproduktion etc.) einzelne Produkte zu reduzierten Preisen anbieten.

Zum Schutz unserer vielen Vertriebspartner vor Ort können wir keine Rabatte auf die bekannten Listenpreise gewähren. Ausnahme: Im Internet führen wir eine Liste unter der Rubrik „Resterampe“, wo wir aus verschiedenen Gründen (Messerückl.ufer, Transportschäden, Überproduktion etc.) einzelne Produkte zu reduzierten Preisen anbieten.

Thema: Vertrieb

Bei Gartenmetall® haben wir außer in der Schweiz keinen Gebietsschutz. Grundsätzlich kann also jeder ambitionierte Gartenbaubetrieb Vertriebspartner werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie ein Gewerbe betreiben und ernsthaft unsere Produkte zum Wiederverkauf anbieten. Zum zertifizierten Vertriebspartner mit der Möglichkeit zur Nutzung unseres Zertifizierungs-Logos werden Sie, wenn Sie an einem unserer Fachseminare erfolgreich teilnehmen, eine (kleine) Ausstellung vor Ort installieren und mit unseren oder Ihren eigenen Bildern unserer Produkte im Internet auf Ihrer Homepage werben.

Sie dürfen die professionellen Bilder von Gartenmetall® kostenfrei für Ihre Homepage oder Ihre Verkaufsprospekte nutzen. Sie erhalten direkt von Gartenmetall® Kontaktdaten von Bauherren, die sich für die Gartenmetall®-Produkte interessieren. Sie erhalten kostenfreie Verkaufsprospekte von Gartenmetall®, außerdem können Sie auf Ihrer Homepage oder auf Ihrer Korrespondenz mit dem Gartenmetall®-Vertriebspartner-Logo werben. Durch die Verlinkung mit der Gartenmetall®-Homepage steigt das Rating bei den wichtigen Suchmaschinen. Sie erhalten ein Vertriebspartner-Zertifikat. Die Vertriebspartnerschaft ist natürlich komplett kostenfrei.

Das hängt davon ab, was Sie verkaufen möchten und wie groß Ihr Ausstellungsbereich ist. In jeder Ausstellung und auf jeder Messe sind Wasserobjekte immer ein Blickfang. Am einfachsten zum Aufstellen, Montieren und Verkaufen ist der AQUA CUBUS mit Rand. Das gleiche gilt für den Bodenaufsteller CORA mit dem Schriftzug „Willkommen“. Vor dem eigenen Büro eignet sich die Sichtschutzwand VISTA mit Ihrem Firmen-Logo und Name.

Im Prinzip kann jede Person und jede Firma direkt Ware bei uns kaufen. Wenn Sie bei uns anfragen, erhalten Sie immer ein Angebot mit Vorauskasse oder bei Lagerware mit Zahlung bei Abholung. Als Entwickler und Hersteller der Gartenobjekte aus Metall benötigen wir kompetente Ansprechpartner und einbauende Betriebe vor Ort bei den Bauherren. Genau diese Aufgabe übernehmen die vielen Garten- und Landschaftsbaubetriebe in Ihrer Region. Für deren Dienstleistung erhalten diese als unsere Vertriebspartner die Chance auf einen kostendeckenden Wiederverkaufsrabatt. Besonders im völlig transparenten Internetzeitalter wollen wir unsere Vertriebspartner „schützen“.

Thema: Material/Cortenstahl

Zur Präsentation und Abstimmung mit den Bauherren bieten wir eine Mustermappe mit Musterstück-Größen ca. 150×150 mm². Diese kostet 40,- € zzgl. Versandkosten, zzgl. MwSt. Wenn Sie uns die Mustermappe unbeschädigt innerhalb eines Jahres zurückschicken, erstatten wir Ihnen die Kosten abzgl. der Versandkosten.

Bei Cortenstahl (= wetterfestem Baustahl) bildet sich mit fortschreitender Bewitterung, also dem Wechsel zwischen trocken und feucht, eine stabile Sperrschicht. Auch bei vergleichsweise feuchter Umgebung wird die Sperrschicht so stabil, dass weniger als 0,01 mm pro Jahr abrosten. Damit würde Cortenstahl mit 3 mm Dicke rund 300 Jahre bis zum Durchrosten benötigen.

Wetterfester Baustahl kann als ökologisches Material klassifiziert werden. Er hat eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer, braucht nicht lackiert zu werden und ist vollständig recyclebar. Cortenstahl hat minimale Mengen (weniger als 1%) hochwertigen Kupfer und Chrom fest im Metall gebunden, die das Material – ähnlich wie Edelstahl – nahezu unendlich langlebig machen und ein Durchrosten verhindern. Problematisch ist der Einsatz von normalem und günstigem Baustahl im Garten, der oft für Deko-Objekte aus dem Baumarkt verwendet wird. Der Baustahl löst sich nach und nach auf. Dabei werden auch die Legierungsbestandteile Kuper und Nickel freigesetzt und können z.B. von Insekten, Haustieren und auch Menschen aufgenommen werden. Die gelösten Oxidationsprodukte von Stahl (= der Rost) hingegen sind unbedenklich und wirken als Dünger.

Je nach jahreszeitlichem und wetterbedingtem Wechsel der Bewitterung ändern sich die Oberflächenfarbe und Struktur – und das auch nach fertiger Ausbildung der stabilen Schutzschicht. Auch ungleichmäßige Befeuchtung bei Regen oder Ablauf von Oberflächenwasser verändern die Oberfläche. Genau diese Eigenschaft der wechselnden und oft ungleichmäßigen Oberfläche macht den wetterfesten Baustahl beim Einsatz im Garten erst so lebendig und bei vielen Bauherren so beliebt.

Nein, diese werden am Markt nicht angeboten. Nach dem Eindrehen würde sich im Gewinde Rost anlagern und die Schrauben könnten nicht mehr entfernt werden. In Verbindung mit Cortenstahl-Oberflächen verwendet Gartenmetall® immer Edelstahl- oder Kupferschrauben.

Für die farbbeschichtete Ausführung verwenden wir Edelstahl mit der Werkstoff-Nr. 1.4301 (V2A), bei Edelstahlausführung ohne Beschichtung dagegen den höherwertigen Edelstahl mit der Werkstoff-Nr. 1.4404 (V4A).

Früher haben wir einfachen Stahl – so wie im Lehrbuch beschrieben – feuerverzinkt und dann pulverbeschichtet. Das nennt man Duplex-System. Bis heute wird dies in vielen Ausschreibungen verlangt. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass dieses Verfahren bei Gartenobjekten mit großer Oberfläche ungeeignet ist: Zum einen kommt es beim Feuerverzinken bei großflächigen Objekten immer zu einem leichten Verzug, der von den Bauherren meist abgelehnt wird. Zum anderen lassen sich bei pulverbeschichteten Objekten z.B. Kratzer auf der Baustelle kaum ausbessern.

Wir von Gartenmetall® haben uns daher entschieden, alle Elemente in langlebigem Edelstahl zu fertigen und zu lackieren. Das ist aufwendiger und teurer, jedoch sind Qualität und Langlebigkeit viel höher als beim klassischen Duplex-System. Das Wichtigste ist jedoch: Kratzer können auf der Baustelle mit dem mitgelieferten Reparaturlack schnell und einfach in Ordnung gebracht werden.

Jede Farbbeschichtung ist in Glanz-, Feinstruktur- und Struktur-Optik herstellbar. Wir haben uns aber standardmäßig für Struktur und Feinstruktur entschieden. Beide Oberflächen haben den Vorteil, dass sie das Sonnenlicht brechen, die Objekte also nicht spiegeln. Dazu kommt, dass alle großflächigen Gartenobjekte aus verschiedenen Gründen in der Fläche technisch nie perfekt sind. Die Strukturbeschichtungen „verschluckt“ im Gegensatz zur Glanzbeschichtungen geringe Unebenheiten.

Thema: Wasser

  1. Im einfachsten Fall, z.B. bei kleineren Brunnensystemen, wird das Wasser in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und durch frisches Wasser ersetzt.
  2. Zugabe von „Teichklar“-Mitteln oder Multi-Chlortabletten: Diese desinfizieren das Wasser und hemmen so das Algenwachstum. Oft ist auch ein Flockungsmittel enthalten, welches die Abscheidung von Schwebstoffen unterstützt.
  3. Installation einer Filter- und Wasseraufbereitungsanlage: Diese filtert das Wasser fortlaufend und verhindert so Algenwachstum und Schlammablagerungen. Wenden Sie sich hierfür an eine Fachfirma.

Die Abkantung ist zur Stabilität des Beckens nötig, damit sich der Trog auch bei voller Befüllung nicht verformt.

Durchführungen am Wassertrog werden benötigt, um z.B. Kabel, Zulaufwasser, Anschluss für Überlauf-Standrohr, externe Pumpe, Ablauf zur Entleerung etc. anzuschließen. Die Angabe der genauen Position am Wassertrog hilft uns, den Brunnentrog passgenau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

Für Variante B spricht, dass die Pumpe nicht sichtbar im Brunnenbecken liegt wie bei Variante A und so auch keine Gefahr z.B. für spielende Kinder darstellt. Außerdem ist die Pumpe besser geschützt vor Vandalismus, Verschmutzung und vor Frost.

Über ein Regelventil an der Pumpe kann der Quellauslass stufenlos reguliert werden.

Ja, das ist möglich, allerdings muss die gewünschte Position schon bei der Bestellung vermerkt werden. So kann die Revisionsöffnung z.B. seitlich an der Wasserwand oder auch im oberen Teil der Rückwand angebracht werden.

Die Abkantung ist zur Stabilität des Beckens nötig, damit der Trog bei voller Befüllung die Form behält. Zusätzlich entstehen durch die Abkantung gerundete Kanten, so dass sich die Verletzungsgefahr deutlich reduziert. Unter der Abkantung kann außerdem Kunststoff-Innenbeschichtung definiert enden, die bei allen Trögen aus Cortenstahl notwendig ist.

Nach starkem Regen kann der Wassertrog überlaufen. Das Wasser kann sich dabei rostbraun verfärben, da die schützende Kunststoffbeschichtung nur bis kurz unterhalb der Oberkante reicht. Mit einem Überlaufrohr kann der Wasserpegel nach oben begrenzt werden.

Thema: Wegbegrenzungsbänder

Im Gegensatz zum ECO-LINER-System sind beim System EASY-LINER alle denkbaren Varianten und Befestigungsmöglichkeiten verfügbar. Die EASY-LINER werden kundenspezifisch mit entsprechendem planerischem Aufwand hergestellt. Daher hat das EASY-LINER-System auch einen deutlich höheren Preis.

Aus Stabilitätsgründen sollten die Bänder mindestens 1/3 ihrer Höhe, mindestens jedoch 10 cm tief in den Boden eingebunden werden.

Der biegbare Radius ist abhängig von der Stärke des Materials. Als Faustregel gilt: Bei einem Liner mit der Dicke 3 mm kann ein Bogenradius von > 3,0 m gebogen werden, bei einer Liner-Dicke von 5 mm ein Bogen mit Radius > 5 m. Ausnahme: Bei Blechstärke 2 mm ist sogar ein Radius > 1,0 m biegbar.

Die Wegbegrenzungsbänder EASY-LINER und ECO-LINER sind in direktem Kontakt mit Erde, Pflanzen und damit Feuchtigkeit. Die natürliche Berostung erfolgt daher innerhalb kurzer Zeit und macht das Vorrosten überflüssig.

Die Entscheidung für eine Dicke erfolgt rein über die Optik, da die Bänder keine statische Aufgabe erfüllen müssen.

Für die typische Nutzung als Wegbegrenzungsband sind 350 mm Höhe ausreichend, außerdem lassen sich die Bänder bei größeren Höhen wesentlich schwerer verarbeiten. Werden größere Höhen, z.B. zum Abfangen einer Böschung, gewünscht, bieten wir andere Systeme wie etwa die Erdstützwände TERRA PALA.

Thema: Motivwand VISTA

Ja, das ist möglich, aber nicht auf der Baustelle realisierbar. Sie müssten die Sichtschutzwand abmontieren und an uns zurücksenden, damit wir die Acrylwand von innen stabil und ohne Spalt mit Schweißbolzen befestigen und verschrauben können.

Aus Kostengründen wird standardmäßig auf den Arbeitsschritt der Rückwandberostung verzichtet. Sollten Sie aber die beidseitige Berostung wünschen, informieren sie uns vorher.

Bereits nach 2 bis 3 Wochen beginnt beim Wechsel zwischen feuchter und trockener Witterung die Ausbildung der charakteristischen rostroten Patina. Bis zur vollständigen Entwicklung der Sperrschicht vergehen aber je nach Witterungsverhältnissen zwischen 1,5 und 3 Jahren.

Thema: Pflanzring RONDA

Die Herstellung der RONDA-Pflanzringe mit Rand ist durch das Abkanten und Biegen wesentlich aufwändiger und auch der Materialverbrauch ist höher als bei Pflanzringen ohne Rand.

Thema: Mauerverblendung MAURESTA

Die Verlängerung der oberen Abkantung über die gesamte Tiefe des L-Steins ist möglich. Zur Befestigung benötigt man nur eine Verlängerung der Stecknuss, um die Schraube zu fixieren.