LIGNA - Sichtschutzwände Holz

ligna

Sichtschutzwand mit Kaminholz

Dieser besonders dekorative und individuell gestaltbare Sichtschutz lässt sich einfach und funktional mit Kaminholz befüllen und wird so zu einem echten Unikat.

Aufbau mit Sichtfenstern

Lassen Sie Ihrer Phantasie beim Aufbau und Einbau der Fenster im Kaminholzregal freien Lauf! Gerne fertigen wir auch Rahmenfenster nach Ihren Vorgaben. Die Fenster werden mit und durch das Kaminholz stabil im Rahmen befestigt.

Montage

Die Montage der Sichtschutzwände ist einfach:
Der fest verschweißte Rahmen wird mit den Standbohrungen (Bohrungen/Schlitz 4 x ø25 mm) nach unten aufgestellt und dann mit geeignetem Befestigungsmaterial am Boden verankert. Anschließend wird die Sichtschutzwand mit Kaminholz befüllt und dabei das Fenster eingebunden.

Einbau der Sichtschutzfenster durch Einschichten des Kaminholzes

Optionen

Die Liste der möglichen Optionen für die LIGNA-Sichtschutzwände mit Kaminholz ist lang. Hier ein paar Ideen und Beispiele:

  • Vordach zum besseren Schutz des Holzes vor Nässe
  • Breiterer, umlaufender Flansch, z.B. 10 cm statt 5 cm (Standard)
  • Rückwand für Sichtschutzwand
  • Oberfläche und Material: Edelstahl geschliffen oder Stahl pulverbeschichtet, Feinstruktur.

Option: umlaufende Flanschbreite 10 cm statt 5 cm (Standard)

Standsicherheit

Grundsätzlich ist für jedes statische Element ein Standsicherheitsnachweis zu erbringen. Nach DIN 1055, Teil 3, wirkt auf die Sichtschutzwand bei 100 km/h eine Windkraft von 500 N/m². Daher sind ein geeignetes Fundament und eine stabile Befestigung vorzusehen.

  • Die Sichtschutzwand LIGNA ist gegen Kippen und Umfallen zu sichern.
  • Für die Sichtschutzwand ist ein geeignetes Fundament vorzusehen.
  • Das Holz muss so gestapelt sein, dass es stabil aufliegt und nicht herausfallen kann.

OberflächenFolgende Oberflächen sind lieferbar:

Infomaterial

Technische Produktinfo/
Montagehinweise LIGNA

543 KB

Ausschreibungsvorlagen
LIGNA

209 KB