Edelstahl farbbeschichtet

Edelstahl farbbeschichtet

Edelstahl farbbeschichtet in matter Feinstruktur – Farbe für Ihren Garten

Farbe ist neben dem Spiel mit Formen und Materialien ein tolles Gestaltungsmittel, um Leben in den Garten zu bringen. Doch nicht nur mit gekonnt angelegten Beeten, die zu jeder Jahreszeit für ein üppiges Farbenspiel sorgen, können Sie Akzente im Garten setzen. Auch unsere hochwertigen Metallobjekte aus farbbeschichtetem Edelstahl wie Brunnen, Pflanzgefäße oder Sichtschutzwände sind ein tolles Stilmittel für einen individuellen Garten.

Farbpaletten nach DB-und RAL-Farbskala

Die meisten Gartenobjekte und Stadtmöbel aus unserem großen Sortiment fertigen wir für Sie in Ihrem Wunschfarbton. Dabei können Sie aus der ganzen DB-Farbpalette (Einschränkung: ohne Eisenglimmer) und den RAL-Farbtönen (ohne Farben mit Zusatz „Perl-„) auswählen.

Theoretisch ist jede Farbbeschichtung entweder in Glanz-, Struktur- oder Feinstruktur-Optik herstellbar. In der Praxis haben sich aber Strukturlacke in Feinstruktur matt aber am geeignetsten für den Außenbereich erwiesen. Diese Oberflächenstruktur hat den Vorteil, dass sie das Sonnenlicht bricht und die Objekte nicht spiegeln. Dazu kommt, dass alle großflächigen Gartenobjekte in der Fläche technisch nie perfekt sind. Die Strukturbeschichtung „verschluckt“ im Gegensatz zur Glanzbeschichtung geringe Unebenheiten.

Quellbrunnen AQUA CUBUS, Edelstahl farbbeschichtet
Farbe für den Garten mit Quellbrunnen AQUA CUBUS

Grundmaterial für Farbbeschichtung

Seit einigen Jahren schon fertigen wir alle unsere farbbeschichteten Gartenobjekte standardmäßig aus hochwertigem Edelstahl V2A und nicht aus „normalem“ Stahl, Aluminium oder feuerverzinktem Stahl. Dies ist zwar nicht die günstigste Variante, garantiert aber eine lange Lebensdauer und bringt viele Vorteile, die aus unserer Sicht den höheren Preis mehrfach rechtfertigen.

Welches Grundmaterial ist geeignet?

    • Bei Gartenobjekten aus gewöhnlichem Baustahl als Grundmaterial kann ohne Wartung und Pflege nur eine begrenzte Nutzungsdauer von weniger als 10 Jahren erwartet werden. Außerdem ist die auftretende Spaltkorrosion ist bei Blechkonstruktionen mit überlappenden und gestoßenen Blechen immer eine Herausforderung: Bei Stahlblechen als Grundmaterial müssen die Spalte z.B. durch Dichtschweißen aufwendig und mit unvermeidlichem Wärmeverzug geschlossen werden. Bei farbbeschichteten Edelstahlblechen wird dieses grundlegende Problem umgangen.
    • Aluminium als Grundmaterial ist zwar günstiger als Edelstahl, aber auch viel weicher. Bei großflächigen Elementen ist Aluminium außerdem sehr anfällig gegenüber Ausbauchung.
    • Feuerverzinkter Stahl ist für großflächige Elemente nur bedingt geeignet, da er sich durch die Wärmebehandlung beim Verzinken oft verzieht und nicht akzeptable Ausbauchungen bildet. Außerdem haftet die Farbbeschichtung nicht gut auf der Haftgrundbeschichtung. Im ungünstigsten Fall löst sie sich nach wenigen Jahren von der feuerverzinkten Oberfläche. 
Pflanzkübel TREND, Edelstahl farbbeschichtet
Pflanzkübel TREND in Farbton RAL 7016, anthrazit, Feinstruktur

Weitere Vorteile von Edelstahl als Grundmaterial

    • Bei Kratzern in der Farbbeschichtung kommt es bei Edelstahl-Objekten dank des hochwertigen Grundmaterials nicht zur Korrosion. Das macht die farbbeschichteten Gartenobjekte sehr langlebig und witterungsbeständig.
    • Bei der Kombination von Edelstahl-Elementen wie Wasserschütten, Schrauben und Fittings mit „unedlerem“ Grundstoff, etwa Stahl, kommt es normalerweise zur Kontaktkorrosion. Diese tritt bei gleichem Grundmaterial nicht auf.

Pulverbeschichten oder lackieren?

Früher haben wir einfachen Stahl – so wie im Lehrbuch beschrieben – feuerverzinkt und dann pulverbeschichtet. Das nennt man Duplex-System. Bis heute wird dies in vielen Ausschreibungen verlangt. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass dieses Verfahren bei Gartenobjekten mit großer Oberfläche ungeeignet ist: Zum einen kommt es beim Feuerverzinken bei großflächigen Objekten immer zu einem leichten Verzug, der von den Bauherren meist abgelehnt wird. Zum anderen lassen sich bei pulverbeschichteten Objekten z.B. Kratzer auf der Baustelle kaum ausbessern.
Bessere Erfahrungen haben wir mit lackierten Oberflächen gemacht: Schadstellen wie Kratzer oder Gebrauchsspuren, die bei der Montage oder durch den Gebrauch entstehen, können mit dem mitgelieferten Reparaturlack schnell und einfach ausgebessert werden.

Baumkübel, Edelstahl farbbeschichtet
Baumkübel BERN in Farbe zur Stadtgestaltung

Schichtdicke von Farbbschichtungen

Wird Edelstahl als Grundwerkstoff verwendet, ist die Beschichtungsdicke im Hinblick auf den Korrosionswiderstand und die Haltbarkeit relativ unwichtig, da das Grundmaterial schon „rostfrei“ ist. Auf den Edelstahl wird normalerweise ein Haftgrund und dann die Deckschickt mit Farbpigmenten aufgebracht. Standardmäßig sind Schichtdicken von 70-80 µm. Werden höhere Schichtdicken gewünscht, bieten wir dies gerne als Sonderanfertigung an.

Aufstellung und Pflege von farbbeschichteten Objekten

Besonders im Übergangsbereich von Gartenobjekt und Boden kommt es oft schon bei der Montage zu Schäden am Lack, z.B. wenn die Objekte über den Boden geschleift oder auf hartem Untergrund ohne schützende Zwischenschicht gestellt werden. Gehen Sie daher bei der Aufstellung pfleglich mit den Objekten um und legen Sie als Schutzschicht nicht-metallische Werkstoffe wie Kunststoff oder Gummimatten unter.

Wenn alles sicher steht, dann sollten Sie regelmäßig (mindestens jährlich) die Oberflächen auf Schadstellen untersuchen und diese umgehend mit dem mitgelieferten Reparaturlack ausbessern. So können Sie verhindern, dass Kratzer und Macken zur Keimzelle für die angrenzende Oberfläche werden und sicherstellen, dass Sie lange Freude an den Farbtupfern in Ihrem Garten haben.

Quellbrunnen AQUA CUBUS mit Rand, Edelstahl farbbeschichtet
Farbtupfer als Gestaltungsmittel im Garten: AQUA CUBUS mit Rand

Ausschreibungstext für den GaLaBau, für Landschaftsarchitekten und Planer​

„Grundmaterial Edelstahl, Werkstoff Nr. 1.4301, AISI 304 (V2A) oder gleichwertig. Materialeigenschaften gemäß DIN EN 10088-2. Sichtbare Oberflächen nach RAL/ DB ……, Farbe …… Feinstruktur lackiert in Anlehnung an DIN EN ISO 12944. Beschichtungsmaterial ist UV-beständig und für den Einsatz im Außenbereich geeignet.“

Infomaterial

Anwenderinforrmation METALL zu Cortenstahl, Edelstahl, Edelstahl farbbeschichtet, Stahl feuerverzinkt

Anwenderinformation
METALL

1 MB
AUSSCHREIBUNGSVORLAGE für Gartenobjekte und Stadtmöbel aus Metall

Ausschreibung
für Grundmaterial

1 MB