Rostrote Ablagerungen, erzeugt z.B. durch Ablaufwasser, können mit geeignetem Rostlöser mehr oder weniger erfolgreich entfernt werden. Der Reinigungserfolg hängt im Wesentlichen ab vom

Bei säurebeständigen Bodenbelägen, wie z.B. die meisten Granite und Gneise, können mit gutem Erfolg Reiniger auf Basis von Phosphorsäure eingesetzt werden. Bei geringer Verunreinigung eignen sich auch Hausmittel wie Kochsalz in Kombination mit Zitronensäurepulver (Ascorbinsäure) und Wasser.

Rost-Entferner für Cortenstahl

Bei betongebundenen Bodenbelägen dürfen keine säurehaltigen Reiniger eingesetzt werden. Ausschließlich Reiniger auf Tanninbasis haben Chancen auf einen ausreichend guten Reinungserfolg. Da sich die behandelte Fläche während der Behandlung rot-lila einfärbt, ist auf eine fachgerechte Anwendung unbedingt zu achten, um Folgeschäden zu vermeiden. Testen Sie in allen Fällen anhand einer kleinen Musterfläche die Wirkung des Reinigers auf die Oberfläche.

Wir von Gartenmetall® haben sehr gute Erfahrungen mit den Rostlösern folgender Firma gemacht:

Pro-Siro

R+S Naturprodukte
Rudolf Eisert
Lilienweg 27
72622 Nürtingen
www.pro-siro.de
info@pro-siro.de
Tel. 0 70 22 / 21 02 26
Fax 0 70 22 / 21 02 26

Herr Eisert, der Firmeninhaber, berät sehr fachkundig und unterstützt ggf. bei der fachgerechten Reinigung vor Ort. 

Anwendungshinweise Pro-Siro®
Grundreiniger für Rost und Rostverfärbungen (pdf, 104 kB)