Die Idee ist einfach: Besonders robuste, stabile und auf lange Lebensdauer ausgelegte Sitzbänke mit massiven Sitzauflagen für den Einsatz im öffentlichen Raum so zu konstruieren und zu gestalten, dass durch ein Baukastensystem praktisch alle Kundenwünsche abgedeckt werden können. Bei allen Varianten behalten die Bänke ihre klare, gerade Linie. Gleichzeitig bleibt das System offen für Varianten und viele denkbare Optionen. Durch den massiven und meist geschlossenen Unterbau ist der Einsatz auf städtischen Plätzen und öffentlichen Grünanlagen ideal.

Design, Entwicklung, Konstruktion und Fertigung erfolgen ausschließlich in Deutschland. Es werden grundsätzlich nur hochwertige Materialien verwendet.

Unsere besonders beliebten Sitzbankkombinationen sind als Beispielkonfigurationen zusammengestellt. Dennoch wird jede Bank auf die Umgebung und die individuellen Wünsche der Planer und Nutzer abgestimmt.

BAUREIHE BERLIN

BAUREIHE LEIPZIG

BAUREIHE AACHEN

BAUREIHE AUGSBURG

BAUREIHE MAINZ

BAUREIHE TRIER

BAUREIHE KEMPTEN

BAUREIHE EMDEN

BAUREIHE MINDEN

BAUREIHE KIEL

BAUREIHE POTSDAM

Bei der Festlegung der Abmessungen ist die Checkliste eine sehr gute Hilfe.

ABMESSUNGEN

Banklänge
Die Banklänge wird über die Länge der Vorderkante bestimmt. Die Banklänge kann von der Sitzauflagenlänge bauartbedingt abweichen (z.B. Bei Baureihe AUGSBURG).

Sitztiefe
Die Sitztiefe sollte mit Rückenlehnen mindestens 400 mm betragen. Bei Hockerbänken kann die Tiefe bis über 500 mm betragen. Bei Doppelbänken entsprechend bis über 1.000 mm. Als typische Sitztiefe hat sich aufgrund der Balkenquerschnitte 490 mm bewährt.

Sitzhöhe
Für die Höhe der Sitzbänke gibt es keine offizielle Norm. Wir empfehlen im öffentlichen Bereich eine Sitzhöhe von 42 cm bis 47 cm, welche auch Senioren ein erleichtertes Aufstehen ermöglicht.

Runde Sitzbänke (Option)
Bei runden Sitzbänken werden die Länge der Vorderkante und der Öffnungswinkel angegeben. Dazu ist die Information notwendig, ob die Vorderkante im Radius außen oder innen liegt.

Folgende Oberflächen sind möglich:

BEISPIEL STAHL FEUERVERZINKT

Edelrostoptik
Cortenstahl vorgerostet
Werkstoff-Nr.: 1.8965

Edelstahl
Oberfläche rotex-geschliffen
Werkstoff-Nr.: 1.4404

Stahl farbbeschichtet
nach RAL oder DB 
Feinstruktur

Stahl feuerverzinkt
nach
DIN EN ISO 1491

Folgende Materialien sind möglich:

HARTHOLZ BEISPIEL

METALL MIT KUNSTSTOFF BESCHICHTET BEISPIEL

LÄRCHENHOLZ BEISPIEL

100% Hartholz mit      
FSC-Gütesiegel

Stahl mit Kunststoff,
schwarz beschichtet
RESYSTA® – Naturfaser-
Compound in Holzoptik

Die Abmessungen und die Anordnung der Sitzbalken prägt wesentlich das gesamte Erscheinungsbild der Sitzbank. Grundsätzlich empfehlen wir eine gleichmäßige und symmetrische Anordnung. Dabei haben wir uns auf die Vorzugsabmessungen bei Hartholz von 130x65 mm² und 65x65 mm² als Basis festgelegt. Grundsätzlich bleiben wir aber frei für alle anderen Abmessungen - je nach Verfügbarkeit.

Die Fertigung der Sitzbänke erfolgt individuell. Daher sind viele Optionen möglich. Stellen Sie sich Ihre persönliche Bank zusammen oder ergänzen Sie eine vorhandene Baureihe mit folgenden Optionen:

Technische Produktinformation/
Montagehinweise SITZBÄNKE MIT SYSTEM
PDF-Datei, 30 Seiten (pdf, 2.41 MB)
 

 

Ausschreibungsvorlage SITZBÄNKE GERADE
PDF-DATEI , 12 Seiten (pdf, 683 kB)